SAP News

275590_l_srgb_s_gl_0488_0275

Keynotes und Impulsvorträge

Hochkarätige Keynote-Speaker – ausgewiesene Experten aus Verwaltung, Wissenschaft und Technologiesektor – vermitteln Ihnen exklusive Einblicke, inspirierende Ideen und nutzbringende Praxiserfahrungen.

Keynotes und Impulsvorträge

    • Dr. Thomas Schäfer
      Hessischer Minister der Finanzen und CIO des Landes Hessen


      Keynote

      Die neue E-Government-Strategie "Digitale Verwaltung Hessen 2020"


      Der promovierte Jurist Dr. Thomas Schäfer war von 1999 bis 2002 Leiter des Ministerbüros im Hessischen Ministerium der Justiz. Danach leitete er bis 2005 die Grundsatzabteilung und das Büro von Ministerpräsident Roland Koch. Nach Stationen als Staatssekretär in Justiz- und Finanzministerium wurde er 2010 Hessischer Minister der Finanzen. Seit 2014 ist Dr. Thomas Schäfer zudem Chief Information Officer (CIO) und Bevollmächtigter für E-Government und Informationstechnologie des Landes Hessen.

    • Dr. Thomas Schäfer
      • Dr. Thomas Schäfer
        Hessischer Minister der Finanzen und CIO des Landes Hessen


        Keynote

        Die neue E-Government-Strategie "Digitale Verwaltung Hessen 2020"


        Der promovierte Jurist Dr. Thomas Schäfer war von 1999 bis 2002 Leiter des Ministerbüros im Hessischen Ministerium der Justiz. Danach leitete er bis 2005 die Grundsatzabteilung und das Büro von Ministerpräsident Roland Koch. Nach Stationen als Staatssekretär in Justiz- und Finanzministerium wurde er 2010 Hessischer Minister der Finanzen. Seit 2014 ist Dr. Thomas Schäfer zudem Chief Information Officer (CIO) und Bevollmächtigter für E-Government und Informationstechnologie des Landes Hessen.

    • Dr. Ole Schröder
      Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern


      Impulsvortrag

      E-Government bedeutet nicht Big-Data-Staat – Datenschutz im digitalen Zeitalter

       

      Dr. Ole Schröder studierte Rechtswissenschaften in Hamburg und Stellenbosch (Südafrika). Nach seiner Promotion zum Dr. jur. an der Universität Hamburg war Dr. Ole Schröder von 2000 bis 2009 als Rechtsanwalt in Hamburg tätig. Seit 2002 ist er Mitglied des Deutschen Bundestages. 2009 übernahm Dr. Ole Schröder das Amt des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister des Innern.

    • Dr. Ole Schröder
      • Dr. Ole Schröder
        Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern


        Impulsvortrag

        E-Government bedeutet nicht Big-Data-Staat – Datenschutz im digitalen Zeitalter

         

        Dr. Ole Schröder studierte Rechtswissenschaften in Hamburg und Stellenbosch (Südafrika). Nach seiner Promotion zum Dr. jur. an der Universität Hamburg war Dr. Ole Schröder von 2000 bis 2009 als Rechtsanwalt in Hamburg tätig. Seit 2002 ist er Mitglied des Deutschen Bundestages. 2009 übernahm Dr. Ole Schröder das Amt des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister des Innern.

    • Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch
      Datenschutzbeauftragter des Landes Hessen


      Impulsvortrag

      E-Government bedeutet nicht Big-Data-Staat – Datenschutz im digitalen Zeitalter

       

      Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch wurde 2003 vom Hessischen Landtag einstimmig in das Amt des Hessischen Datenschutzbeauftragten gewählt und zuletzt 2014 in diesem Amt bestätigt. Hauptberuflich war Prof. Ronellenfitsch nach seiner Habilitation 1981 und Stationen an den Universitäten in Köln, Saarbrücken, Bonn und Berlin als Professor für Öffentliches Recht und Verwaltungsrecht an der Eberhard Karls Universität in Tübingen tätig. Dort leitete er außerdem eine Forschungsstelle für Planung, Verkehr, Technik und Datenschutz.

    • Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch
      • Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch
        Datenschutzbeauftragter des Landes Hessen


        Impulsvortrag

        E-Government bedeutet nicht Big-Data-Staat – Datenschutz im digitalen Zeitalter

         

        Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch wurde 2003 vom Hessischen Landtag einstimmig in das Amt des Hessischen Datenschutzbeauftragten gewählt und zuletzt 2014 in diesem Amt bestätigt. Hauptberuflich war Prof. Ronellenfitsch nach seiner Habilitation 1981 und Stationen an den Universitäten in Köln, Saarbrücken, Bonn und Berlin als Professor für Öffentliches Recht und Verwaltungsrecht an der Eberhard Karls Universität in Tübingen tätig. Dort leitete er außerdem eine Forschungsstelle für Planung, Verkehr, Technik und Datenschutz.

    • Prof. Dr. Hermann Hill
      Inhaber des Lehrstuhls für Verwaltungswissenschaft und öffentliches Recht, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften, Speyer

       

      Impulsvortrag

      Die Digitalisierung ändert alles: Herausforderungen für Staat und Gesellschaft

       

      Prof. Dr. Hermann Hill arbeitet nach rechts- und verwaltungswissenschaftlicher Ausbildung zu Fragen der Modernisierung von Staat und Verwaltung, insbesondere durch Prozesse der Digitalisierung. Praktische Erfahrungen sammelte er als Landesminister in Rheinland-Pfalz, als Prorektor und Rektor sowie als Mitglied verschiedener Reformkommissionen in Bund und Ländern. Seit 2003 leitet er zudem das Führungskolleg Speyer.

    • Prof. Dr. Hermann Hill
      • Prof. Dr. Hermann Hill
        Inhaber des Lehrstuhls für Verwaltungswissenschaft und öffentliches Recht, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften, Speyer

         

        Impulsvortrag

        Die Digitalisierung ändert alles: Herausforderungen für Staat und Gesellschaft

         

        Prof. Dr. Hermann Hill arbeitet nach rechts- und verwaltungswissenschaftlicher Ausbildung zu Fragen der Modernisierung von Staat und Verwaltung, insbesondere durch Prozesse der Digitalisierung. Praktische Erfahrungen sammelte er als Landesminister in Rheinland-Pfalz, als Prorektor und Rektor sowie als Mitglied verschiedener Reformkommissionen in Bund und Ländern. Seit 2003 leitet er zudem das Führungskolleg Speyer.

    • Jens Fromm
      Leiter Kompetenzzentrum Öffentliche IT, Fraunhofer-Institut FOKUS


      Impulsvortrag

      E-Government in Deutschland: Vom Abstieg zum Aufstieg

       

      Als Leiter des vom Bundesministerium des Innern geförderten Kompetenzzentrums ÖFIT am Fraunhofer-Institut für Offene Informationssysteme FOKUS beschäftigt sich Jens Fromm insbesondere mit den Themengebieten öffentliche IT, E-Government, IT-Infrastrukturen, elektronische Identitäten und Interoperabilität. Zusätzlich leitet er das Common Criteria Certification Lab am Fraunhofer FOKUS, das Zertifizierungsverfahren unter Aufsicht des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) begleitet.

    • Jens Fromm
      • Jens Fromm
        Leiter Kompetenzzentrum Öffentliche IT, Fraunhofer-Institut FOKUS


        Impulsvortrag

        E-Government in Deutschland: Vom Abstieg zum Aufstieg

         

        Als Leiter des vom Bundesministerium des Innern geförderten Kompetenzzentrums ÖFIT am Fraunhofer-Institut für Offene Informationssysteme FOKUS beschäftigt sich Jens Fromm insbesondere mit den Themengebieten öffentliche IT, E-Government, IT-Infrastrukturen, elektronische Identitäten und Interoperabilität. Zusätzlich leitet er das Common Criteria Certification Lab am Fraunhofer FOKUS, das Zertifizierungsverfahren unter Aufsicht des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) begleitet.

    • Dr.-Ing. Martin Heinig
      Head of Strategy & Operations, Innovation Center Network, SAP

       

      Keynote

      Innovationen der Zukunft – Ein Blick hinter die Kulissen des SAP Innovation Center Network

       

      In SAPs Innovation Center Network (ICN) erforschen Projektteams unkonventionelle Ideen, um für SAP neue Märkte, Geschäftsmodelle und bahnbrechende Lösungen zu erschließen. 

      Der ausgebildete Software-Ingenieur Dr.-Ing. Martin Heinig ist als Head of Strategy & Operations für das Management, die strategische Entwicklung und das Tagesgeschäft des ICN verantwortlich und koordiniert ausgewählte strategische Projekte. 

       

    • Dr.-Ing. Martin Heinig
      • Dr.-Ing. Martin Heinig
        Head of Strategy & Operations, Innovation Center Network, SAP

         

        Keynote

        Innovationen der Zukunft – Ein Blick hinter die Kulissen des SAP Innovation Center Network

         

        In SAPs Innovation Center Network (ICN) erforschen Projektteams unkonventionelle Ideen, um für SAP neue Märkte, Geschäftsmodelle und bahnbrechende Lösungen zu erschließen. 

        Der ausgebildete Software-Ingenieur Dr.-Ing. Martin Heinig ist als Head of Strategy & Operations für das Management, die strategische Entwicklung und das Tagesgeschäft des ICN verantwortlich und koordiniert ausgewählte strategische Projekte. 

         

Anmeldung

Melden Sie sich gleich für den SAP-Infotag für die öffentliche Verwaltung 2016 in Berlin an.

Einladung inkl. Agenda