SAP
Agenda

Alle Infos zum Programm

Was erwartet Sie?
  • Die wichtigsten Neuerungen im SAP Analytics Portfolio
  • Inspirierende Keynotes, interaktive Workshops und spannende Kundenszenarien. Unter anderem vor Ort sein werden der Kunde Hoerbiger, Ypsomed, die RWE und Zalando
  • Intensiver Austausch mit unseren Partnern
  • Erlebarer Nutzen der Digitalisierung in praxisnahen Showcases
  • Meet-the-Expert Sessions: Experten beantworten Ihnen in separaten Sessions Ihre konkreten Fragen

 

 

Dienstag, 25. September 2018
ab 10:00 Uhr Check-in und Business Breakfast, Öffnung der SAP- und Partnerausstellung, Showcases
11:00 Uhr Begrüßung und Einführung in den Tag
SAP & PwC
Moderation: Claus Kruesken, Fernseh- und Radiomoderator, Sprecher und Autor
11:15 Uhr Keynote I: Der Weg vom digitalen Unternehmen zum "Intelligent Enterprise" und warum Analytics der Differentiator von morgen ist 
Rouven Morato, Head of Enterprise Analytics, SAP 
12:00 Uhr  Keynote II: 1. FC Nürnberg - Live Business Insights & Decisions with SAP Analytics Cloud
Dr. Mario Hamm, Direktor Finanzen & Controlling, Prozess- & Projektmanagement, 1. FC Nürnberg e.V. 
12:45 Uhr  Mittagspause, Besuch der SAP-und Parnterausstellung, Showcases
  Breakouts Tag 1
 

Breakout A:

Inspire Business

Breakout B:

Inspire Innovation

Breakout C:

Microtheater Cloud

Breakout D:

Microtheater On Prem

14:00 Uhr Implementierung von SAP HANA® native data warehouse unter Verwendung von CDS Views
Steve Blum, Camelot ITLab GmbH

Transformation durch Innovation - an der Kreuzung Richtung Zukunft abbiegen (Co-Pilot, NLQ & eqill, G-Suite)

  • Unternehmen im Wandel: Warum intelligente Technologien notwendig sind und wie sie in Geschäftsprozesse implementiert werden müssen
  • Die SAP® Cloud Platform als technologische Basis für das „Intelligent Enterprise“
  • Aktuelle Demos, die aufzeigen wie in Zukunft gearbeitet werden könnte

Timo Deiner, SAP

 

Von 0 to Hero! Ypsomed’s SAP BW/4HANA – Greenfield Implementation in 4 Monaten!

  • Von nativem SAP HANA Reporting zu einem modernen und zentralen Data-Warehousing mit SAP BW/4HANA
  • Übersicht über das Projekt und die Erfahrungen mit SAP BW/4HANA

Adrian Egger, Ypsomed AG

Von der Analyse bis zur Echtzeit-Unternehmenssteuerung: Mit SAP Analytics Cloud analysieren, planen und vorhersagen
Adem Baykal, SAP

 


Analytics for the Intelligent Enterprise, enabled by SAP Analytics Cloud
(Vortrag in englischer Sprache)
Viktor Kehayov, SAP

SAP Predictive Analytics: der Blick nach vorne
Martina Schnelle, SAP 
14:45 Uhr 


"Need for Speed" – Interroll’s 4 digital waves in analytics
(Vortrag in englischer Sprache)

Dabei werden 4 Phasen beleuchtet: 

1. Insellösungen
2. Integriertes System
3. Digitale Identität
4. Digitales Ökosystem


Laura Bonomi, Interroll (Schweiz) AG
Nikola Neig, Sybit & Peers AG

Integrierter Planungs- und Reportingprozess in einem Hybridansatz

Vorstellung eines Anwendungsszenario für einen integrierten Planungs- und Reportingprozess auf Basis von SAP BPC und SAP Analytics Cloud.

Nhu-Cuong Ngo, INFOMOTION GmbH

Von der Strategie zum operativen Plan mit SAP Analytics Cloud for planning

  • Einordnung in das SAP-Portfolio
  • Unterstützung moderner hybrider Planungsszenarien 
  • Nutzenpotenzial und Anwendungsbeispiele

Dirk Pelz, SAP
 

Neuerungen von SAP BW/4HANA Service Pack 8 im Überblick
Gordon Witzel, SAP


Project Blueberry: A Sneak Peak
Lothar Henkes, SAP
 
15:30 Uhr  Kaffeepause, Besuch der SAP- und Partnerausstellung, Show Cases 
 

Breakout A:

Inspire Business

Breakout B:

Inspire Innovation

Breakout C:

Microtheater Cloud

Breakout D: Microtheater On Prem
16:00 Uhr  SAP Analytics Cloud - SAP S/4HANA Real-Time dashboards 
Herbert Friedl, HOERBIGER  Deutschland Holding GmbH


Höhere Transparenz – effiziente Prozesskostenrechnung mit SAP Profitability and Performance Management (aka. FS PER) auf SAP HANA
Erfahren Sie mehr über die Vorzüge der SAP Profitability and Performance Management Lösung, die umfassenden Möglichkeiten Ihre Rentabilität zu optimieren und eine höhere Kostentransparenz zu erzielen.

Dr. Hedwig Wilhelm, ifb
Michael Schmitz, SAP

Von der Analyse bis zur Echtzeit-Unternehmenssteuerung: Mit SAP Analytics Cloud analysieren, planen und vorhersagen
Adem Baykal, SAP
 

Analytics for the Intelligent Enterprise, enabled by SAP Analytics Cloud
(Vortrag in englischer Sprache)
Viktor Kehayov, SAP

SAP Predictive Analytics: der Blick nach vorne
Martina Schnelle, SAP

 

 

16:45 Uhr

From Dashboard to Line Item Data exploration - SAP Analytics Cloud with HANA-Live Connection*

  • SAP Analytics Cloud Zalando Architecture
  • Move from SAP Lumira Designer (SAP Design Studio) to SAP Analytics Cloud (Self-Service BI) to SAP BW-Live Connection
  • Example/Use-Case: Zalando Payments Company (Risk Analysis Dashboard)

Vittal Navale und Marcus Krüger, Zalando SE

Energiedatenmanagement-Dashboard mit SAP Analytics Cloud bei der Open Grid Europe

  • Motivation und Konzeptansatz
  • Projektüberblick und technische Architektur
  • Live-Demo des Dashboards

Stephan Jacobs und Björn Frisch, Open Grid Europe
André Seibel, Windhoff Software Services

Von der Strategie zum operativen Plan mit SAP Analytics Cloud for planning

  • Einordnung in das SAP-Portfolio
  • Unterstützung moderner hybrider Planungsszenarien
  • Nutzenpotenzial und Anwendungs-beispiele

Dirk Pelz, SAP


SAP S/4HANA Cloud for Group Reporting in Verbindung mit SAP Analytics Cloud

Klemens Schlottbom, SAP

SAP Lumira Designer & SAP Analysis for Microsoft Office

Jie Deng, SAP

17:30 Uhr Raumwechsel in den Audimax
17:40 Uhr  Keynote III: Wie die Digitale Revolution alles verändert und wieso das gut sein kann
Daniel Domscheit-Berg, Informatiker und ehemaliger WikiLeaks-Sprecher
18:20 Uhr Zusammenfassung und Überleitung zum Abendevent
18:30 Uhr Transfer in den Golf-Club in St. Leon-Rot
19:00 Uhr Abendessen im Golf-Club in St. Leon-Rot, sponsored by PwC
  Mittwoch, 26. September 2018 
ab 08:30 Uhr  Check-in und Business Breakfast, Öffnung der SAP-und Partnerausstellung, Showcases
09:00 Uhr  Begrüßung und Einführung in den Tag
09:15 Uhr Keynote IV: Reporting 5.0 - Next Generation Reporting
Das Reporting der Zukunft zeichnet sich dadurch aus, dass es die individuellen Informationsbedürfnisse der Empfänger bedient und dabei gleichzeitig Standardisierung sicherstellt. Dabei soll es zeitnah, effizient, vergleichbar und dennoch user-spezifisch sein. PwC’s Reporting 5.0 Lösung ist ein App-basiertes Reporting mit lernendem und anwenderspezifischem Frontend, integriertem digitalen Assistenten und intelligentem Backend zur Report-Optimierung für eine höchst individuell ausgeprägte Berichterstattung mit empfängerorientierter Aufbereitung.
Roland Werner, Director, PwC 
Tobias Mindnich, SAP
10:15 Uhr Digitale Transformation - Analytics is key
Die Digitale Transformation hat die Erwartungshaltung des Konsumenten verändert. Wie kann Analytics dabei helfen diese Erwartungshaltung gerecht zu werden.
Glenn González, Chief Technology Officer, SAP
10:45 Uhr Kaffeepause, Besuch der SAP-und Partnerausstellung, Showcases
11:30Uhr Denkanstöße für die intelligente Datennutzung mit SAP Analytics (inkl. Live-Demo) 
Wegbereiter und Pioniere des digitalen Zeitalters sind Unternehmen, die ihren Mitarbeitern die Informationen bereitstellen, die sie für bessere Entscheidungen und gezieltes Handeln benötigen. Hierzu müssen sie in der Lage sein, ihre vielfältigen Datenquellen besser zu nutzen und den Mitarbeitern Lösungen an die Hand zu geben, mit denen sich Zusammenhänge zwischen Informationen auf unterschiedlichen Systemen in Echtzeit herstellen lassen. Erfahren Sie, wie Sie mit den Analysetechnologien der SAP Ihr Unternehmen fit für die Herausforderungen des digitalen Zeitalters machen und erhalten Sie wertvolle Denkanstöße für Ihre intelligente Analytics Strategie von morgen.
Mohamed Abdel Hadi, Vice President Product Management Analytics, SAP
12:15 Uhr Webbasiertes Kennzahlenreporting mit Maßnahmenplanung im Tagebau
Das Reporting der steuerungsrelevanten Kennzahlen im Bereich Tagebau der RWE war geprägt von manuellem Aufwand, Datenexporten und Systembrüchen. Durch den Einsatz des SAP Design Studio und SAP Analysis for Microsoft Office konnte das Reporting und die ehemals in PowerPoint durchgeführte Maßnahmenplanung in eine einzige nach IBCS-Standard optimierte Lösung überführt werden. Durch die zentrale Ablage wirklich aller relevanten Informationen im SAP BW ist so eine vollständig integrierte und dennoch Frontend übergreifende Lösung möglich geworden. Je nach Anwenderkreis und Anforderung ist es gelungen Maßnahmen mit Status- und Kennzahlenbezug im Web oder im Excel als formatierter Freitext zu erfassen und zu bearbeiten. Diese prozessgestützte Zusammenarbeit über Toolgrenzen hinweg hat nicht nur den Gesamtprozess wesentlich beschleunigt, sondern liefert heute auch qualitativ bessere Ergebnisse.
Oliver Berrer, Reporting Solutions, Management & Design Reportingsysteme (PFC-RS), RWE Power AG
Konrad Massold, Sales Executive, FIVE1 GmbH & Co. KG
12:45 Uhr

Lasst uns loslegen! Flexible Big-Data-Architekturen und agile Vorgehensmodelle für eine nachhaltige Unternehmensroadmap

  • Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Architekturen Big-Data-tauglich weiterentwickelt werden können
  • Wir zeigen Ihnen anhand von innovativen Projektbeispielen im Umfeld Analytics und Big Data, welche Anwendungsfälle konkrete Mehrwerte schaffen können
  • Erhalten Sie Einblicke und Best Practices in beispielhafte Projekt-Set-ups

Pascal Prassol, Vice President SAP Leonardo Innovation Services, SAP 

13:15 Uhr Zusammenfassung & Verabschiedung
Mohamed Abdel Hadi, Vice President Product Management Analytics, SAP
Claus Kruesken, Fernseh- und Radiomoderator, Sprecher und Autor
13:30 Uhr Mittagspause, Besuch der SAP-und Partnerausstellung, Showcases
14:30 - 16:00 Uhr Workshops in Kleingruppen
Vorabregistrierung erforderlich
14:30 Uhr Pecha Kucha-Vorträge zum Einstieg in das Thema
14:40 Uhr 

Workshop:

Analytics für das intelligente Unternehmen

Erörtern Sie mit uns, wie Ihre Vision von einem intelligenten Unternehmen schnell Wirklichkeit werden kann und wie sich Analytics in den Differentiator der Digitalisierung verwandeln kann.                                                                                 

Diskussionsrunde

Wie definiert man eine BI Strategie intern? Welche Möglichkeiten und Konzepte der Standardisierungen gibt es im BI Umfeld und wie kann die Wahrnehmung der IT als Innovationstreiber in der Organisation gestärkt werden? Tauschen Sie sich mit unserem Experten und Vordenkern Ihres Fachs aus.  

Hands-On Workshop:

Agile Analytics mit SAP Analytics Cloud

In der digitalen Wirtschaft müssen Unternehmen Daten aus unterschiedlichen Quellen und von verschiedener Detailtiefe zur Entscheidungsfindung heranziehen und direkt in Aktivitäten umsetzen können. Die SaaS Lösung SAP Analytics Cloud fasst alle hierfür erforderlichen Analysefunktionen in einem Produkt zusammen. Dies erlaubt Ihnen einen modernen, explorativen Umgang mit Ihren Daten. Erleben Sie die Lösung live in einer interaktiven Hands-on Session.

Workshop:

Big Data Warehousing –  ein offener Erfahrungsaustausch zu aktuellen Projekten und Initiativen 

Viele Unternehmen sammeln derzeit ihre Datenströme aus verschiedenen Quellen in sogenannten Data Lakes. Nur durch die Interaktion mit der Anwendungslandschaft und deren Daten kann dies für Unternehmen wertvoll sein.